Würzburg
Lusamgärtchen
Datiert
ca. 1170-1180
Beschreibung
Nördlich der Neumünsterkirche befindet sich im sog. Lusamgärtchen eine Arkadenreihe des romanischen Kreuzgangs, der um 1170/80 entstanden ist.
Angeblich wurde der Minnesänger Walther von der Vogelweide an diesem Ort um das Jahr 1230 bestattet.
Adresse
Martinstraße 4
Würzburg
Links